Nach dem Tod des Tierflüsterers Tamme Hanken: So geht es auf dem Hankenhof weiter

Tamme Hanken Pferdeflüsterer
Tamme Hanken ist letztes Jahr überraschend verstorben, jetzt führt seine Frau Carmen den Betrieb weiter.

Es war ein Schock, als der Tierheilpraktiker Tamme Hanken (†​ 56) letztes Jahr am 10. Oktober plötzlich verstarb. Jetzt führt Witwe Carmen Hanken (56) den Hof des Ehepaars im ostfriesischen Filsum weiter. 

Der plötzliche Tod Tamme Hankens, der als Tierheilpraktiker in Deutschland bekannt war, erschütterte viele. In einem Restaurant in Garmisch-Partenkirchen ist er vergangenen Oktober gestorben, vermutlich an Herzversagen. Er hinterlässt seine Frau Carmen und viele Tiere auf dem Hankenhof, den das Ehepaar gemeinsam geführt hatte. Für seine besondere Gabe als Pferdeflüsterer und Tierheilpraktiker bewunderten ihn Menschen auf der ganzen Welt. 

 

Pferdeflüsterer reiste um die Welt

Als Knochenbrecher reiste Tamme Hanken gemeinsam mit seinem Lehrling Anton um die ganze Welt. Er behandelte dabei keineswegs nur Großtiere. Selbst den kleinsten Chihuahuas ging es nach einigen Berührungen von Tammes Händen besser. Dessen Frau Carmen kümmert sich zu Hause auf dem Hof unter anderem um die Pferde-Reha. Aufgeben kommt für sie nach dem schweren Schicksalsschlag nicht in Frage. "Tamme ist irgendwo noch da, weil er einfach hier sehr viel seine Handschrift hinterlassen hat, die mich bestärkt und mir Kraft gibt", sagte Carmen Hanken dem NDR. 

 

Witwe führt den Betrieb weiter

"Wir haben eine Beziehung geführt, die mit sehr, sehr viel tiefem Vertrauen aufgebaut war und da vermisst man einen Menschen schon sehr", erklärte sie allerdings auch. Doch trotzdem hat sie sich vorgenommen, mit viel Kraft und Motivation den Hankenhof, das gemeinsame Lebenswerk des Ehepaares, weiterzuführen.

Die Sendung "Neues vom Hankenhof - Tamme forever" begleitet Carmen Hanken auf ihrem Weg. Die Zuschauer sehen, wie es mit dem Hof weitergeht und wie Carmen Hanke auf Tammes Spuren nach Amerika reist.

"Neues vom Hankenhof - Tamme forever" läuft dienstags um 20.15 Uhr auf kabel eins.

Autor: Carolin Ostrowski

Das könnte Sie auch interessieren:

 

Zur Startseite

 

Video: 6 Zeichen, dass dein Schutzengel nah ist

 
Kategorien:
Kinderarbeit

Plan International

Kinderarbeit und Ausbeutung stoppen - Jetzt handeln!

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
curablu
Liebenswert Shop
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2017 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.