Glücklich ohne Mann Single mit 50

Starke Singles
Starke Single-Frauen: Birgit Schrowange und Inka Bause (von links nach rechts).

Immer mehr Frauen pfeifen auf faule Kompromisse und unerfüllbare Hoffnungen. Single mit 50? Heutzutage kein Problem mehr.

Rein beruflich kennt sie sich mit Beziehungen bestens aus – schließlich sucht Inka Bause seit Jahren für ihre Bauern die Liebe des Lebens. Privat dagegen ist sie schon länger solo unterwegs. Traurig ist sie deshalb nicht. „Ich bin glücklicher Single“, betont die 48-Jährige.

Früher hätten viele bei dieser Aussage die Augenbraue hochgezogen. Denn eine Frau brauchte einen Mann. Warum? Weil es sich damals eben so gehörte ...

 

Heute ist alles anders

Doch diese Zeiten sind vorbei. Immer mehr Frauen um die 50 pfeifen auf faule Kompromisse und unerfüllbare Hoffnungen. Laut Umfrage unter Single-Frauen zwischen 20 und 60 Jahren sagten lediglich zwei Prozent, sie würden ihr Leben nicht genießen. Stattdessen leben sie nach dem Motto: Ich kann auch ohne Mann!

Sie sind glücklich – und selbstbewusst. Statt sich zu Hause zu verstecken, treffen sie sich mit Freundinnen, machen Single-Urlaub und gehen auf Partys. „Frauen sind mit ihrem Singledasein oft zufriedener als Männer“, weiß auch Psychologin Lisa Fischbach. „Sie definieren Nähe und Bindung nicht ausschließlich über eine Partnerschaft, sondern finden auch in engen Freundschaften emotionalen Austausch.“ Woran das liegt? „Sie schaffen sich Strukturen, die ein gutes Leben ermöglichen. Und das noch, bevor sie sich von der Idee verabschieden, dass man nur als Paar wirklich glücklich werden kann“, erklärt Soziologin Ellen Kay Trimberger.

 

Super-Singles an die Macht!

Zu diesen neuen Super-Singles gehört auch Birgit Schrowange. „Ich bin jetzt 58, und es ist so ein tolles Alter“, schwärmte sie in einem Interview. „Ich muss mir nichts mehr beweisen, bin selbstbewusster und lässiger als früher.“ Dabei, so die Moderatorin, ist sie nicht grundsätzlich gegen eine Beziehung. Nur: „So leicht verliebe ich mich nicht mehr. Ich habe hier und da einen Flirt. Dennoch warte ich auf den Mann, mit dem ich gern den Rest meines Lebens verbringen würde.“ Doch an diesen Partner würde sie auch Ansprüche stellen. Er müsse ihr „auf Augenhöhe“ begegnen. „Und er sollte kein Problem mit einer selbstbewussten, gut verdienenden Frau haben.“

Mit dieser Einstellung ist Birgit Schrowange nicht allein. Die neuen Single-Frauen wissen durch ihre Erfahrungen was sie wollen – und was sie nicht mehr erleben möchten. Bei einer Umfrage gaben zwölf Prozent an, dass sie für eine Partnerschaft gar nichts aufgeben würden. Sieben Prozent würden einem neuen Partner zuliebe eine Freundschaft weniger pflegen – bei den Singlemännern wären dagegen 16 Prozent dazu bereit.

Dass Frauen es dadurch in der Liebe nicht leichter haben, ist ihnen bewusst: Wer zu Kompromissen nicht mehr bereit ist, hat eine kleinere Auswahl. Oder sollte mal ein bisschen anders suchen. „Halten Sie ruhig auch nach jüngeren Männern Ausschau“, rät Single-Experte Eric Hegmann. „Wenn Sie verliebt sind, ist das Alter nebensächlich.“

Kategorien:
Plan International

Plan International

Mädchen brauchen unsere Hilfe - Mit einer Patenschaft können Sie helfen!

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
curablu
Liebenswert Shop
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2017 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.