Nach der großen Trauer Mireille Mathieu: So verarbeitet sie den Tod von Mutter Marcelle

Ein Jahr nach dem Tod ihrer geliebten Mutter Marcelle hat die Sängerin Mireille Mathieu wieder ins Leben zurückgefunden.
Ein Jahr ist es her, dass sich Mireille Mathieu von ihrer 'Maman' verabschieden musste. Wie geht die Sängerin heute mit dem schweren Verlust um?

Die eigene Mutter kann niemand ersetzen - diese Erfahrung musste auch schon Mireille Mathieu im vergangenen Jahr machen. Wie es ihr nach dem Tod ihrer 'Maman' heute geht und wie sie die Trauer bewältigt.

Im gesegneten Alter von 94 Jahren schloss ihre Mutter Marcelle-Sophie für immer die Augen, als sie an den Folgen einer Lungenembolie verstarb. Für ihre Tochter war das ein Schock. "Meine Mutter ist das Beste, was mir passieren konnte", hatte die französische Sängerin noch zu Lebzeiten ihrer 'Maman' einmal gesagt. "Sie hat immer an mich geglaubt. Ohne sie wäre mein Leben dunkel."

 

So nah standen sich Mutter und Tochter

Die als 'Spatz von Avignon' bekannte Künstlerin hat zwar 13 Geschwister, sie war aber nie verheiratet und hat keine Kinder - umso stärker war das Band zu Mutter Marcelle, ihrer engsten Vertrauten. "Ich bin niemand, der jedem Herz und Seele öffnet", sagte Mathieu einmal im Gespräch mit NEUE POST. "Das tue ich nur bei Menschen, die ich liebe."

Diese Liebe zu ihrer Mama dauert auch heute noch an, doch trotz großer Trauer hat die Chanson-Sängerin jetzt wieder ins Leben zurückgefunden.

Sie haben auch ihre Mutter verloren? Dann erkennen Sie sich in diesen Wünschen sicher wieder:

 

Die 70-Jährige steht wieder auf die Bühne und hat in Prag gerade ein neues Album mit klassischen Melodien aufgenommen. "Mama mochte es immer, wenn ich singe. Also muss ich weitermachen - allein für sie", erzählte Mathieu nach dem Tod ihrer Mutter gegenüber der Zeitschrift Meine Melodie. "Sie würde ganz sicher nicht wollen, dass ich aufhöre zu singen."

Die schwerste Zeit scheint die Französin also überstanden zu haben, doch wir wünschen Mireille Mathieu weiterhin ganz viel Kraft!

Weitere emotionale Themen:

 

Zur Startseite

 

Kategorien:
Kinderarbeit

Plan International

Kinderarbeit und Ausbeutung stoppen - Jetzt handeln!

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
curablu
Liebenswert Shop
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2017 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.