Beauty-Schule Mascara-Tricks für Super-Wimpern

Fast jede Frau verwendet täglich Mascara. Wir kennen einige Handgriffe, die den Augenaufschlag noch schöner machen!

Mascara-Bürstchen an die Wimpern, einmal drüber und gut? Klar, machen viele so, aber wir machen es ab jetzt besser! Wir haben bei den Profis nachgefragt, wie sie das Beste aus unseren Wimpern rausholen, und haben die geheimen Tricks ausprobiert. Einen hinreißenden Augenaufschlag kann jede Frau haben.

Darum lieber zweimal tuschen

Los geht’s mit der Basis: Bevor die Tusche zum Einsatz kommt, verwenden Sie einen Primer. Dieser ist meist mit Vitaminen angereichert und hat eine tolle Pflegewirkung. Außerdem stecken feinste Mikrofasern drin, die setzen sich an die Wimpern – das verdichtet und verlängert sie schon mal vorab.

Lesen Sie auch: Concealer richtig anwenden

So viel zur Vorbereitung, jetzt ran an die Mascara! Am liebsten verwende wir eine mit buschigem Bürstchen, die sorgt für Volumen. Beim Tuschen setzen Sie zuerst am oberen Wimpernkranz an und ziehen sie dann mit einer Zickzackbewegung bis in die Spitzen durch. So sorgen Sie für eine bessere Farbverteilung und Trennung.

Auch für Sie interessant: Diese Make-up-Fehler lassen Sie älter aussehen

Bei den unteren Wimpern halten Sie das Mascara-Bürstchen nicht waagerecht, sondern senkrecht, um Patzer unterm Auge zu verhindern. Außerdem sollten Sie Ihre Wimpern auch von oben tuschen. Ist zunächst zwar etwas ungewohnt, macht aber wirklich einen Unterschied. Die Härchen werden so von allen Seiten mit dem Produkt umhüllt und wirken augenblicklich dichter und schön dunkel.

 

Zwei Mascaras für den Wow-Effekt

Nach dem Trocknen tragen Sie eine zweite Schicht auf. Damit dabei keine unschönen Fliegenbeine entstehen, streifen Sie die Tusche einfach vorher auf einem Papiertuch ab. Und: Sie sollten eine andere Mascara verwenden! Jetzt kommt ein Kammbürstchen aus Gummi zum Einsatz. Das gibt Länge und vor allem Definition.

Übrigens: bitte nicht pumpen. Diese Rein-raus-Bewegung, bevor das Bürstchen aus der Tusche gezogen wird, befördert Luft in den Behälter und sorgt dafür, dass die Textur schneller austrocknet. Sobald nun auch die zweite Schicht getrocknet ist, können wir unsere Wow-Wimpern bewundern. Was für ein Augenaufschlag!

Quelle: Bella

Kategorien:
Plan International

Plan International

Mädchen brauchen unsere Hilfe - Mit einer Patenschaft können Sie helfen!

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
curablu
Liebenswert Shop
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2017 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.