Sie ermittelt wieder Kommissarin Heller: Spannung pur bei "Verdeckte Spuren"

Kommissarin Heller: So wird „Verdeckte Spuren“
Kommissarin Heller und Kommissaer Verhoeven ermitteln am 21. Januar 2017 wieder im ZDF und jagen einen Einbrecher.

Seit drei Jahren ermitteln die Darsteller Lisa Wagner und Namensvetter Hans-Jochen Wagner in der Krimireihe Kommissarin Heller. Nun lockt der neue Film "Verdeckte Spuren" vor die Fernseher. So spannend wird es.

Sie ist wohl eine der außergewöhnlichsten TV-Kommissarinnen, die es in Deutschland gibt: Kommissarin Winnie Heller (Lisa Wagner) ist sehr eigensinnig, forsch und etwas unsensibel - wodurch sie auch mal bei ihrem Kollegen Hendrik Verhoeven (Hans-Jochen Wagner) aneckt. Doch über die Jahre wachsen die beiden als Team zusammen. Umso trauriger, dass Verhoeven nicht mehr lange mit ihr zusammen arbeiten wird. Er will sich nämlich zu einer anderen Dienststelle versetzen lassen. Konfliktpotential liegt in der Luft!

 

Einbrecher wird zum Mörder

Doch bevor das überhaupt thematisiert werden kann, muss von Kommissarin Heller in der Folge "Verdeckte Spuren" erst einmal ein Kriminalfall gelöst werden. Und der hat es in sich: In Wiesbaden treibt ein Einbrecher sein Unwesen, der zum Mörder wird. Schon seine Einbrüche folgen einem sehr eigenen Muster: Um seine Spuren zu verwischen, besprüht der Verbrecher alles mit weißem Schaum aus dem Feuerlöscher. Und dann stirbt sogar ein Wachmann ...

Kommissarin Heller: Verdeckte Spuren.

Für Kommissarin Heller ist ein Verdächtiger schnell gefunden. Jan Drexler (Markus Gertken) lebt als Aussteiger im Wald, war ehemals Lehrer und erledigt jetzt nur noch Gelegenheitsjobs. Doch als dann ein weiterer Mord passiert und Drexler ein Alibi hat, muss die Polizistin erkennen, dass sie falsch lag. Kommissarin Heller muss also weiter ermitteln.

 

Das sind die Kommissarin-Heller-Darsteller

In der Rolle von Kommissarin Heller ist Lisa Wagner (37) seit 2014 im TV zu sehen. Die 37-Jährige spielte auch schon jahrelang am Theater. Für das Münchner Residenztheater steht sie im Februar 2017 im Stück "Die schmutzigen Hände“ auf der Bühne. Wagner ist eine Schauspielerin, die die anspruchsvollen Rolle nicht scheut. Mehrfach war sie bereits in diversen Tatort-Produktionen zu sehen und 2015 beispielsweise als Beate Zschäpe im ZDF-Film "Letzte Ausfahrt Gera“.

Hans-Jochen Wagner (48) wird wohl nicht mehr lange bei Kommissarin Heller zu sehen sein. Der 48-Jährige heuerte nämlich jüngst als Kommissar Friedemann Berg beim neuen Schwarzwald-Tatort an. Ein Ritterschlag für den Schauspieler, der bereits in diversen Filmen mitspielte und auch am Theater zu sehen ist.

Kommissarin Heller – Verdeckte Spuren läuft am 21. Januar 2017 um 20:15 Uhr im ZDF.

Das dürfe Sie auch interessieren:

 

Zur Startseite

Kategorien:
Plan International

Plan International

Mädchen brauchen unsere Hilfe - Mit einer Patenschaft können Sie helfen!

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
curablu
Liebenswert Shop
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2017 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.