Fett reduzieren Kalorien sparen: Mit einfachen Tricks fettärmer kochen

Beim Kochen können Sie ganz leicht Kalorien sparen.
Wir verraten einfach Tricks, wie sich beim Zubereiten von Lasagne und anderen Gerichten Kalorien sparen lassen.
Inhalt
  1. In Mineralwasser braten um Kalorien zu sparen
  2. So wird Lasagne deutlich figurfreundlicher
  3. Es geht auch mal ohne Käsehaube
  4. Fett sparen: Würste richtig auslassen
  5. Köstlicher, kalorienreduzierter Mayo-Ersatz
  6. Kalorien sparen mit dem Waffeleisen

Sie möchten auf bestimmte Gerichte nicht verzichten, dabei aber möglichst Kalorien sparen? Mit diesen Tipps reduzieren Sie den Fettgehalt Ihres Essens.

Viele kennen es: Über Winter und Frühjahr hat sich ganz unbemerkt das ein oder andere Pfündchen auf die Hüften geschlichen. Und jetzt, wo das Wetter wieder wärmer und die Kleidung luftiger ist, möchte man sich wieder etwas leichter fühlen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit ein paar kleinen Veränderungen Ihr Essen kalorienärmer machen, ohne auf leckere Schlemmereien verzichten zu müssen.

 

In Mineralwasser braten um Kalorien zu sparen

Bereiten Sie Spiegeleier in einer beschichteten Bratpfanne mit Mineralwasser zu. Das spart das Fett und funktioniert auch bei Rührei hervorragend.

 

So wird Lasagne deutlich figurfreundlicher

Der Italien-Klassiker ist lecker, aber auch gehaltvoll. Wenden Sie deshalb folgenden Trick an: Ersetzen Sie die Hälfte des Hacks durch gegarte rote Linsen. Die Lasagne wird leichter und die Béchamel-Soße bekommt außerdem noch eine fein nussige Note.

Sehen Sie hier, wie lange Sie joggen müssten um einige leckere Sünden abzutrainieren (Artikel geht unter dem Video weiter):

 
 

Es geht auch mal ohne Käsehaube

Zerbröseln Sie zum Beispiel Tortilla-Chips oder Salzbrezeln, vermengen diese Brösel dann mit etwas Paniermehl und streuen die Mischung anstelle des Käses über einen Auflauf. Das Ergebnis: Die Haube hat viel weniger Fett und wird super kross und knusprig.

 

Fett sparen: Würste richtig auslassen

Die Bratwürste vor der Zubereitung einfach ein paar Mal mit einer Gabel einstechen. Während des Bratens kann so das Fett austreten. Die Würste anschließend noch auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Zum Weiterlesen:

Schnell abnehmen ohne Sport: Dieses Hausmittel hilft
Hausmittel

Schnell abnehmen ohne Sport

Mit diesem einfachen und leckeren Hausmittel können Sie schnell abnehmen.

 

Köstlicher, kalorienreduzierter Mayo-Ersatz

Mayonnaise schmeckt zwar lecker, enthält aber auch viel Fett. Das können Sie sich sparen! Verrühren Sie stattdessen etwas Senf mit Joghurt, würzen ihn, geben eventuell noch einige gehackte Kräuter dazu.

 

Kalorien sparen mit dem Waffeleisen

Kartoffelpuffer lassen sich auch ohne viel Fett knusprig zubereiten: Geben Sie den Teig in ein mit Öl ausgestrichenes Waffeleisen und lassen sie die Puffer darin goldbraun ausbacken.

Weitere interessante Themen:

 

Kategorien:
Plan International

Plan International

Jedes Kind hat das Recht auf eine Kindheit - Mit einer Patenschaft können Sie helfen!

Holen Sie sich jetzt
Ihr HEFT im Abo
curablu
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
Beliebte Themen
Copyright 2017 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.