3 Tipps Hausmittel gegen Ameisen, die schnell helfen

Hausmittel gegen Ameisen, die sofort wirken
Besonders wenn es wärmer wird finden Ameisen den Weg in die Wohnräume. Mit welchen Hausmitteln Sie dagegen vorgehen können.
Inhalt
  1. Ameisenstraßen mit Kaffee umlenken
  2. Zauberstoff: Zimt-Spray
  3. Allzweckmittel Essig 
  4. Backpulver: (K)ein Hausmittel gegen Ameisen

Es muss nicht gleich die Chemiekeule sein: Mit diesen Hausmitteln lassen sich Ameisen genauso schnell bekämpfen. 

Am liebsten hätte man die kleinen Krabbeltierchen gar nicht im Haus - das lässt sich aber nicht immer vermeiden. Durch undichte Fenster oder kleine Löcher im Gemäuer dringen sie ein und bahnen sich ihren Weg durch unser Reich: Ameisen. Welche Hausmittel helfen, Ameisenstraßen umzulenken:

 

Ameisenstraßen mit Kaffee umlenken

Morgenmuffel können nicht ohne ihn - und Ameisen nicht mit ihm: Kaffee. Verstreuen Sie etwas gemahlenen Kaffee dort, wo sich die Ameisen tummeln. Durch den intensiven Geruch werden sie abgeschreckt und suchen sich eine neue Bleibe. 

 Auch Kaffeesatz ist ein beliebtes Allzweckmittel im Haushalt. Lesen Sie hier, was er alles kann: Fünf Verwendungszwecke für Kaffeesatz

 

Zauberstoff: Zimt-Spray

Auch den Geruch von Zimt können die kleinen Krabbeltiere nicht leiden. Das können Sie sich zunutze machen, indem Sie Ihr eigenes Zimt-Spray gegen Ameisen herstellen. Dafür benötigen Sie zwei Esslöffel Zimt, 500 Milliliter Wasser und eine leere Spritzflasche. Geben Sie Wasser und Zimt in die Flasche, schütteln Sie sie gut und sprühen Sie damit von Ameisen befallene Stellen ein. 

 

Allzweckmittel Essig 

Essig sollte in keinem Vorratsschrank fehlen, denn: Er ist ein zuverlässiges Hausmittel gegen Ameisen. Sie können ihn entweder punktuell verwenden oder (zusätzlich) den Boden mit einem Gemisch aus Essig und Wasser wischen. Eine Mischung aus zehn Prozent Essig und 90 Prozent Wasser macht die Böden blitzeblank - und vertreibt jegliches Getier. Allerdings gilt das auch für Tiere, die man gern im Haus hat: Katzen und Hunde werden von Essig-Geruch abgeschreckt, weshalb Sie Ihre Böden nur mit Essig-Wasser wischen sollten, wenn Sie keines dieser Tiere im Haus haben.

 

Backpulver: (K)ein Hausmittel gegen Ameisen

Wirkt zwar gegen Ameisen, ruiniert aber das Karma - denn: Wenn Ameisen Backpulver fressen, platzen sie in den meisten Fällen. Auch wenn Backpulver als gängiger Tipp gegen Ameisenbefall im Haus verbreitet wird (und offensichtlich auch wirkt), sollten Sie lieber auf schonendere Methoden zurückgreifen. Den Ameisen und Ihrem Karma zuliebe. 

 Im Gegensatz zu Ameisen tut Backpulver Ihnen nicht weh - im Gegenteil! So ersetzen Sie teure Kosmetikprodukte mit dem Hausmittel:

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Ein schmutziges Backblech lässt sich mit wenigen Hausmitteln schnell wieder reinigen.
Putztipps für den Ofen

Backblech reinigen: Mit diesen Hausmitteln lösen Sie den Schmutz

Schädlinge wie Fruchtfliegen lassen sich mit Hausmitteln verjagen.
Ohne Chemie

Schädlinge verjagen mit Hausmitteln

Kategorien:
Kinderarbeit

Plan International

Kinderarbeit und Ausbeutung stoppen - Jetzt handeln!

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
curablu
Liebenswert Shop
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2017 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.