Schöner verschenken Gutschein selber machen: Kreative Ideen für jede Gelegenheit

Wer das passende Geschenk sucht, greift gern zu einem Gutschein. Den können Sie einfach selber machen und hübsch verpacken.
Wenn Sie das nächste Mal einen Gutschein verschenken, können Sie ihn einfach selber machen und sich von vielen kreativen Ideen inspirieren lassen.

Einen Gutschein zu verschenken kommt für viele nicht infrage, weil sie das als lieblos und unkreativ empfinden. Doch das muss nicht sein: Wenn Sie einen Gutschein selber machen und dabei für eine originelle Verpackung sorgen, wird er sofort zum Hingucker auf dem Gabentisch.

Einfach einen Zettel in einen Briefumschlag zu stecken und darauf "Gutschein für einen Kinoabend zu zweit" zu schreiben - das wäre in der Tat etwas zu wenig, um dem Beschenkten eine große Verzückung zu entlocken. Zwar ist die Geste an sich sehr schön, doch ein bisschen mehr Mühe könnte man schon in dieses Präsent stecken. Die folgenden Ideen sind eine schöne Inspirationshilfe, wenn Sie das nächste Mal einen Gutschein verschenken möchten.

 

Gutschein für eine Reise selber machen

Sie möchten einer lieben Person etwas Erholung oder einen tollen Städtetrip schenken? Dann könnte der dazugehörige Gutschein vielleicht so aussehen.

Durch den Bilderrahmen ist es möglich, dass das Geschenk auch lange nach dem Einlösen des Gutscheins noch in Erinnerung bleibt, indem es seinen Platz in der Wohnung findet.

Eine andere Möglichkeit, die etwas Faltkunst erfordert, ist dieses liebevoll gestaltete Papierschiffchen.


 

Soll die Reise an den Strand gehen, bietet sich auch das Befüllen eines durchsichtigen Tütchens mit Sand, Muscheln und anderen Utensilien an.


 

Wenn der Beschenkte eine Flugreise antreten soll, eignet sich auch die kreative Gestaltung eines Tickets als kreativer Gutschein.


 

Auch in diesem Video zeigen wir Ihnen eine besonders hübsche Variante, einen Gutschein selber zu machen (Artikel geht unter dem Video weiter):

 
 

Einen Kinogutschein selber basteln

Möchten Sie gemeinsam einen gemütlichen Abend mit dem Schauen von DVDs verbringen oder laden Sie jemanden ins Kino ein, lässt sich auch diese Geste originell verpacken. In diesem Paket zum Beispiel steckt bereits alles drin, was zum Filmegucken dazu gehört.


 

Etwas abgespeckter aber genauso kreativ ist diese Variante der Popcorntüte, bei der sicher jeder Beschenkte sofort in Kinostimmung kommt.


 
 

Variationen für jeden Anlass

Besonders vielseitig einsetzbar ist ein Geschenkgutschein, den Sie als Umschlag mit farbigem Karton und durchsichtiger Folie gestalten können.


 

Schön (und mit Überraschungseffekt) sind außerdem Karten, die mit Rubbel-Folie oder Rubbel-Etiketten beklebt werden - was genau Sie verschenken, können Sie nämlich darunter verstecken. Es wird erst sichtbar, wenn der Beschenkte die Schutzschicht abkratzt.


 
 

Gutscheinbasteln für Fortgeschrittene

Sie möchten einen passionierten Heimwerker glücklich machen? Dann versuchen Sie sich doch mal an einer Werkbank aus Pappe - die Liebe zum Detail wird der Beschenkte Ihnen sicher danken.



Viel Spaß beim Basteln Ihres eigenen Geschenkgutscheins!

Weitere kreative Ideen zum Nachmachen:

Ein Traumfänger lässt sich ganz einfach selbst basteln.
Mit Federn geschmückt

Traumfänger selber basteln

Badekugeln selber zu machen ist kinderleicht.
Zum Verwöhnen

Badekugeln selber machen

Zur Startseite

Kategorien:
Plan International

Plan International

Jedes Kind hat das Recht auf eine Kindheit - Mit einer Patenschaft können Sie helfen!

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
curablu
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2017 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.