ANZEIGE

Unterstützung der Nervengeneration mit Keltican® forte Der Schmerz schlägt wie ein Blitz ein

keltican forte - Hexenschuss
Bei einfachen Alltags-Bewegungen durchzuckt einen plötzlich ein stechender Schmerz. Diagnose: Hexenschuss.

Man wollte nur schnell die hinuntergefallene Zeitschrift aufheben, da schlägt er urplötzlich zu: ein Schmerz, der bis ins Mark schießt und einen mitten in der Bewegung außer Gefecht setzt. Diagnose: Hexenschuss.

Fast jeder Deutsche hat im Laufe seines Leben mindestens einmal mit dieser Art von Verletzung zu tun. Im Mittelalter dachten die Menschen, dass sie von dem Pfeil einer Hexe getroffen wurden, wenn der Schmerz zuschlug. Tatsächlich beschreibt dieses Bild die Plage recht gut, allerdings weiß man heute, dass sich hinter dem Hexenschuss tatsächlich eine Nervenquetschung verbirgt, mit der plötzlich einschießende Schmerzen im Bereich der Lendenwirbelsäule einhergehen. Auslöser sind meist ruckartige Bewegungen - wie das schnelle Aufheben eines Buches, zum Beispiel.

 

Was ist im Ernstfall zu tun?

Wenn es einen erwischt und quasi die Hexe zugeschlagen hat, sollte man nicht zögern und umgehend zu Schmerztabletten greifen oder einen Arzt um eine Spritze mit einem schmerzstillenden Mittel bitten. Darüber hinaus tut Wärme den verspannten Rückenmuskeln gut. Außerdem sollte man Stress zwar unbedingt versuchen zu vermeiden, das bedeutet aber nicht, dass man die Zeit bis zur Besserung bewegungslos auf dem Sofa verbringen muss. Wenn es möglich ist, darf man ruhig ein paar Schritte gehen, um die Muskeln zu lockern. Aber: Quälen sollte man sich auf keinen Fall!

Keltican forte - Nervenstärke
So sieht die Struktur eines Nervens aus.

Wichtig bei allem, was mit Rückenleiden zu tun hat, ist die Vorsorge durch optimale Stärkung unseres Nervensystems. Und das lohnt sich wirklich, denn Rückenschmerzen machen in Deutschland das Volksleiden Nummer eins aus! Rund 80 Prozent der Menschen hier "haben Rücken" – einige immer mal wieder, andere sogar chronisch. Wie also lassen sich unsere Nerven stärken?

Die gute Nachricht vorweg: Unser Körper hat die Fähigkeit, auch geschädigte Nerven wieder zu regenerieren – dabei sollten wir ihn nach besten Kräften unterstützen. Dies ist mit der Nährstoffkombination in Keltican® forte möglich. Es enthält die wichtigen Nervenbausteine Uridinmonophosphat (UMP), Vitamin B12 und Folsäure, welche die körpereigenen nervalen Reparaturvorgänge unterstützen können.

Kategorien:
Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2017 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.