Spannend & aufschlussreich Das bedeuten unsere Träume

Träume deuten ist spannend
Träume sind oft verworren. Umso spannender ist es, ihre Bedeutung zu entschlüsseln.

Manchmal verschönern sie uns die Nacht und manchmal lassen sie uns am nächsten Morgen schweißgebadet und verstört aufwachen - Träume sind unberechenbar und doch gibt es Deutungsansätze.

Schon lange untersuchen Forscher unsere Träume. Viele sind davon überzeugt, dass wir im Schlaf die Erlebnisse des Tages verarbeiten. Meistens können wir uns am Morgen gar nicht mehr daran erinnern, was im Traum passiert ist. Manchmal sind die Geschehnisse aber noch präsent und wir fragen uns verzweifelt, was dieser Traum wohl zu bedeuten hatte. 

1. Fremdgehen

Egal ob Sie im Traum selbst fremdgegangen sind oder ob Sie betrogen wurden - diese Träume hinterlassen meist einen bitteren Beigeschmack. Interessant ist, dass es in der Realität nicht unbedingt um partnerschaftliche, sondern generell um zwischenmenschliche Beziehungen geht. Es kann sich beispielsweise um ein ausgeplaudertes Geheimnis handeln oder um einen Flirt, der nichts zu bedeuten hatte. Im Traum denken Sie, Sie hätten einen Vertrauensbruch begangen oder Ihr Vertrauen sei missbraucht worden. Schuldgefühle und Verlustängste im realen Leben sind häufig Auslöser solcher Träume.

2. Gegenteilig: Fliegen oder Fallen

Der Traum vom Fliegen ist wohl einer der schönsten - wer wünscht sich nicht manchmal, wie ein Vogel durch die Lüfte gleiten zu können. Ein Flug-Traum symbolisiert Freiheit, Stärke und Kontrolle über das eigene Leben. Wenn Sie im Traum hingegen scheinbar ins Bodenlose fallen, fühlen Sie sich wahrscheinlich machtlos oder haben Angst, sich in einer Beziehung "fallen" zu lassen - also zu vertrauen. 

Vielleicht interessiert Sie auch: Warum wir nie den Glauben an die Liebe verlieren dürfen

3. Nackt-Traum

"Oh Gott, ich bin nackt und alle können mich sehen" - diesen Traum kennen viele und er wird dominiert von einem unangenehmen Schamgefühl. Ein Nackt-Traum kann entweder bedeuten, dass Sie in einer Situation im echten Leben bloßgestellt wurden - zum Beispiel auf der Arbeit oder vor Freunden. Oder Sie wünschen sich, so gesehen zu werden, wie Sie wirklich sind und möchten aufhören, sich zu verstellen. 

4. Ausfallende Zähne

Vor allem ältere Menschen träumen oft, dass ihnen die Zähne ausfallen. Dieser Traum kann verschiedene Bedeutungen haben: Zum einen symbolisiert dieser Traum die Angst vor dem Älterwerden und zum anderen, dass ein Übergang stattfindet - beispielsweise vom Kind zum Erwachsenen oder zu Alter und der Angst einer damit einhergehenden Hilflosigkeit. Fürchten Sie sich im Traum davor, dass Ihnen die Zähne ausfallen könnten, kann das auch auf die Furcht hindeuten, nicht mehr begehrenswert zu sein. 

5. Erotischer Traum

Der Morgen nach einem Sex-Traum, der noch im Kopf präsent ist, kann verstörend sein. Aber: Für erotische Träume müssen Sie sich überhaupt nicht schämen. Denn: Das Gehirn versucht mit Sex-Träumen Emotionen zu vearbeiten, die nicht unbedingt etwas mit Sexualität zu tun haben müssen. Hauptsächlich geht es in diesen Träumen um generell verborgene Sehnsüchte und Gefühle. Wenn Sie beispielsweise träumen, dass Sie sich selbst befriedigen, kann das bedeuten, dass Sie seelisch unausgeglichen sind und Trauer empfinden. Träumen Sie, dass Sie Ihren Chef zum Sex verführen, kann das darauf hindeuten, dass Sie sich eine ähnlich machtvolle Position im Job wünschen. 

Autor: Carolin Ostrowski

Auch für Sie interessant:

Zur Startseite

Kategorien:
Luxury Box gewinnen

Luxury Box zu gewinnen

Jetzt teilnehmen und eine Luxury Box gewinnen!

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
curablu
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2017 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.