Erfolgreiche Trödel-Show Bares für Rares mit Horst Lichter läuft bald zur besten Sendezeit

In 'Bares für Rares', moderiert von Horst Lichter, schätzen Experten wie Dr. Heide Rezepa-Zabel den Wert von Antiquitäten.
Wertvoll oder wertlos? In der Trödel-Sendung 'Bares für Rares', moderiert von Horst Lichter (rechts), schätzen Experten wie Dr. Heide Rezepa-Zabel (links) den Wert von Antiquitäten.

Darauf können wir uns freuen: Weil die Nachmittagssendung 'Bares für Rares' im ZDF so ein Publikumserfolg ist, darf Horst Lichter sie im Sommer um 20:15 Uhr moderieren.

Seit 2013 die erste Folge der Trödel-Show über den Bildschirm flimmerte, hat sie sich zum Hit im Tagesprogramm des Senders gemausert. Schon über 300 Folgen wurden produziert - und die Zuschauer haben noch lange nicht genug von 'Bares für Rares'! Kein Wunder, dass das ZDF jetzt den nächsten Schritt geht und das Format ins Abendprogramm befördert.

 

Zwischen Krimskrams und Raritäten

Wie DWDL.de berichtet, sind zwei Sondersendungen geplant, die im Sommer jeweils um 20.15 Uhr laufen werden. Weitere Informationen über den Inhalt der Shows und ihre genauen Sendetermine gibt es noch nicht, aber Moderator Horst Lichter wird hier sicher ganz besondere Schätzchen präsentieren.

Hier verrät Koch Horst Lichter außerdem ganz besondere Küchen-Tipps:

 

Wer 'Bares für Rares' noch nicht kennen sollte: In der werktags um 15:05 Uhr ausgestrahlten ZDF-Show nimmt ein Experten-Team mitgebrachte Antiquitäten unter die Lupe. Egal, ob kuriose, in Vergessenheit geratene oder begehrte Sammlerstücke: Alles wird mit Sachverstand geprüft und kann, nachdem der Wert des Gegenstands geschätzt wurde, vom Besitzer zu Geld gemacht werden.

 

Bald sogar preisgekrönt?

Koch Horst Lichter, der hier mal nicht am Herd steht, hat dabei die Aufgabe, zwischen Anbietern und Händlern zu vermitteln, die die Antiquität kaufen können. Nebenbei präsentiert er spannende Geschichten zu den Stücken. Das ist nicht nur informativ, sondern auch sehr unterhaltsam - kein Wunder, dass die Show deshalb sogar für den renommierten Grimme-Preis nominiert wurde, der am 31. März 2017 in Marl verliehen wird.

Weitere interessante Themen:

 

Zur Startseite

 

Kategorien:
Plan International

Plan International

Jedes Kind hat das Recht auf eine Kindheit - Mit einer Patenschaft können Sie helfen!

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
curablu
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2017 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.