Emotionales Geständnis Andreas Gabalier: Tränen für seine Oma

Andreas Gabalier trauert um seine Großmutter.
Andreas Gabalier am 4. Dezember 2016 in Köln. Im Sommer verstarb seine Großmutter.

Andreas Gabalier berührt Millionen Menschen mit seinen Songs, tanzt fröhlich auf der Bühne. Dabei geht es ihm aktuell gar nicht gut. Der Volks-Rock’N’Roller trauert um seine geliebte Oma.

 

Trauer um Oma

Mit Songs wie „I sing a Liad für di“ begeistert Andreas Gabalier bei seinen Konzerten die Menschenmassen, animiert sie zum Mitgrölen, Spaß haben und Tanzen. Doch Gabalier ist nicht nur ein Spaßvogel. Der Österreicher musste in seinem Leben bereits viele Schicksalsschläge hinnehmen und verarbeitete den Verlust seines Vaters  und seiner Schwester mit dem Song „Amoi seg‘ ma uns wieder“. Oma Maria war in den schweren Stunden immer an seiner Seite. Im Sommer 2016 verstarb die 90-Jährige. Gabalier sprach nun öffentlich über seine Trauer in dieser Zeit.

       Thema: Shannen Dohertys besondere Bindung zu ihrer Mutter

"Ich denke gerne an die schöne Zeit mit ihr zurück. Ich träume viel von ihr – da vergießt man dann mitten in der Nacht mal die ein oder andere Träne", so der Musikant gegenüber dem Magazin Closer, "aber dann denkt man wieder zurück an ihre absolut optimistische, fröhliche und kämpferische Art. Sie war einfach ein Vorbild für mich. Sie hat sich nie von irgendetwas unterkriegen lassen." Nur wenige Monate nach ihrem 90. Geburtstag verstarb Gabaliers Oma. Ein Moment, der ihn nachdenklich machte. Nach großem Spaß auf der Bühne war ihm in dieser Zeit nicht zumute, stattdessen war er "seit Langem mal wieder sehr traurig."

Lesen Sie auch: 

Andreas Gabalier ist zurück auf der Bühne.
Andreas Gabalier

Darum brauchte er eine Auszeit

Der Sänger erklärt, wo er die vergangenen Wochen verbrachte.

 

Hilft ihm die Musik?

Konzerte gab es aufgrund seines Urlaubs nicht. Die freien Tage nutzte er "zum Verarbeiten und Trauern", gesteht der 32-Jährige. Die beiden hatten eine enge Bindung zueinander und sprachen auch über den Tod ihrer Freundinnen und Verwandten, die im ähnlichen Alter verstarben. "Ich hatte immer einen megamäßigen Draht zu ihr. Genau deswegen habe ich auch akzeptiert, dass sie nicht mehr hier sein wollte", erklärt Gabalier. Vielleicht hilft ihm ja wieder die Musik dabei, den Verlust zu verarbeiten. Wie sehr er seine Großmutter vermisst, machen seine emotionalen Worte jedenfalls deutlich.

Video: 7 Fakten über Andreas Gabalier

 

Noch mehr Neuigkeiten über Andreas Gabalier:

Andreas Gabalier: Pure Emotionen bei Akustik-Konzert
Andreas Gabalier

Akustik-Konzert voller Emotionen

Andreas Gabalier singt "a Liad für di" - live und akustisch.

Kategorien:
Jetzt Anspruch sichern!

Mit curablu bis zu 480 € sparen

Weil man im Pflegefall nichts zu verschenken hat – jetzt Anspruch auf Pflegehilfsmittel sichern!

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2017 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.