Wichtige Info Aktuelle Rückrufaktionen: Diese Produkte dürfen Sie nicht mehr verwenden

Aktuelle Rückrufaktionen: Diese Produkte dürfen nicht mehr verwendet werden
Inhalt
  1. Geflügel-Wiener von Netto
  2. Mineralwasser und Limonade verschiedener Marken
  3. Kinderspielzeug von ROSSMANN Ideenwelt
  4. Lammlederhandschuhe der Marke Esprit

Wenn Produkte nicht ordentlich hergestellt werden und durch Fehler Personen- oder Sachschäden entstehen können, müssen diese vom Hersteller zurückgerufen werden. So auch aktuell bei diesen Produkten.

Glassplitter im Karottensalat, Metallabrieb im Mäusespeck oder erhöhter Giftstoffgehalt in Lederwaren: Das deutsche Produktsicherheitsgesetz fordert in solchen Fällen den sofortigen Rückruf der betroffenen Produkte. Wer in Besitz einer fehlerhaften Ware ist, kann sie zum Händler zurückbringen und bekommt sein Geld zurück. Dies sind einige der aktuellen Fälle von Rückrufen:

 

Geflügel-Wiener von Netto

Geflügel-Wiener von Viva Vital werden zurückgerufen.

Der Netto Marken-Discount ruft Viva Vital Geflügel-Wiener der Marke Friki Döbeln GmbH zurück. In einigen Chargen kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich auf den Würstchen Metallsplitter befinden. Aufgrund des Gesundheitsrisikos, was durch das Verschlucken der Metallsplitter entstehen kann, wird vom Verzehr dringend abgeraten. Betroffene Packungen können in einer Filiale von Netto Marken-Discount zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird dann auch ohne Vorlage des Kassenzettels erstattet. 

Diese Packungen sind betroffen

In den Bundesländern Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein müssen Produkte mit einem Mindesthaltbarkeitsdatum zwischen dem 23. März 2017 und 3. April 2017 zurückgegeben werden. Bei weiteren Fragen steht der Netto-Kundendienst unter der Rufnummer 0800/2000015 kostenlos rund um die Uhr zur Verfügung.

 Auch interessant:

Blankoverordnung Physiotherapie
Neues Gesetz

Blankoverordnungen für Physiotherapie?

Mehr Behandlungs-Freiraum für Therapeuten

 

Mineralwasser und Limonade verschiedener Marken

Mineralwasser und Limonade der Steigerwald Mineralbrunnen GmbH werden zurückgerufen.

Die Steigerwald Mineralbrunnen GmbH hat auf alle Produkte ihres Unternehmens einen Rückruf ausgerufen. Grund dafür: In einer Flasche wurde eine Glasscherbe gefunden und es kann nicht ausgeschlossen werden, dass dies auch in anderen Flaschen der Fall ist. Davon betroffen sind

  • alle Mineralwässer der Marken Steigerwald, Schwarzenbergquelle, Owalis und Marktquelle und
  • alle Süßgetränke der Marken Steigerwald, Owalis und Marktquelle. 

Die Getränke sollen laut Hersteller nicht weiter verzehrt werden und können in eine Verkaufsstelle zurückgebracht werden, wo der Kaufpreis erstattet wird. Alle weiteren Fragen beantwortet der Kundendienst der Steigerwald Mineralbrunnen GmbH unter der Telefonnummer 09167/205 zum Festnetztarif.

 

Kinderspielzeug von ROSSMANN Ideenwelt

Motorikwürfel von ROSSMANN Ideenwelt wird zurückgerufen

Der Drogeriemarkt ROSSMANN ruft als Vorsichtsmaßnahme den Motorikwürfel für Kinder der Marke Ideenwelt zurück. Der Grund dafür ist, dass der Hersteller nicht ausschließen kann, dass sich zwei Holzdübel lösen, die von Kindern verschluckt werden können. Dadurch besteht Erstickungsgefahr, weshalb Käufer des Produkts dazu aufgefordert werden, den gekauften Würfel in einer Filiale zurückzugeben. Der Kaufpreis wird komplett erstattet. Betroffen davon ist das Produkt mit der Modellnummer 4305615495743. 

Alle weiteren Fragen beantwortet der Kundendienst von ROSSMANN unter der kostenpflichtigen Servicenummer 01802/76776266 (6 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunk deutlich teurer).

 

Lammlederhandschuhe der Marke Esprit

In einigen Damenhandschuhen der Marke Esprit wurde ein erhöhter Chrom(VI)-Gehalt nachgewiesen. Dabei handelt es sich um einen Stoff, der bei der Gerbung von Leder freigesetzt wird und durch europäische Richtlinien einen bestimmten Wert nicht überschreiten darf. Ein erhöhter Chrom(VI)-Gehalt kann beim Tragen der Handschuhe zu allergischen Reaktionen führen. Esprit fordert Käufer der Handschuhe mit der Artikelnummer 095EA1R006 deshalb dazu auf, sie nicht weiter zu tragen. Sie können in einer Esprit-Filiale oder per Post an diese Anschrift zurückgegeben werden:

Esprit Europe Services GmbH
Attn. Social and Environmental Sustainability Department
Handschuhe/Gloves
Esprit Allee
40882 Ratingen
 

Der Kaufpreis der Handschuhe wird vom Hersteller komplett erstattet.

 Lesen Sie auch:

Wie vermeide ich Fehlkäufe beim Shoppen?
Nur noch Lieblingsstücke im Schrank

Wie vermeide ich Fehlkäufe beim Shoppen?

Brille Dioptrien Gesetz
Gesetzesänderung

Krankenkassen zahlen in Zukunft die Brille

Kategorien:
Plan International

Plan International

Mädchen brauchen unsere Hilfe - Mit einer Patenschaft können Sie helfen!

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
curablu
Liebenswert Shop
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2017 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.