Mit Lösungsvorschlägen 5 Fehler beim Augen-Make-up, die Sie älter aussehen lassen

5 Fehler beim Augen Make-up, die Sie älter aussehen lassen
Beim Augen-Make-up können viele Fehler passieren.

Ihr Alter muss keine Frau verstecken, aber natürlich wollen wir nicht älter aussehen als wir sind. Worauf sie deshalb beim Augen-Make-up achten sollten.

Wir lieben es, mit Make-up herumzuexperimentieren, doch manchmal kann das auch nach hinten losgehen. Mit zunehmendem Alter verzeiht die Haut auch leider nicht mehr so viel und daher sollte sie besonders gepflegt werden - das weiß frau. Aber gerade bei der dekorativen Kosmetik können einige Fehler passieren und schon sieht man fünf Jahre älter aus. Damit dies nicht passiert, stellen wir Ihnen fünf häufige Fehler beim Augen-Make-up vor und erklären, wie es besser geht!

 

5 Fehler beim Augen-Make-Up

Fehler 1: Kajal nur am unteren Wimpernkranz ziehen

So wirklich nachvollziehen, woher der Trend mit dem Lidstrich nur am unteren Wimpernkranz herkommt, kann wohl mittlerweile niemand mehr. Feststeht allerdings: Sie sollten sich von ihm verabschieden. Wenn Sie den Kajal nämlich nur unter Ihrem Auge einsetzen, wirkt dieses kleiner als es ist. Der Strich zieht ihre Augen außerdem optisch nach unten, was optisch älter macht.

Damit ihre Augen nicht zu klein wirken, sollten Sie einen Lidstrich am oberen Wimpernkranz ziehen. Zugegeben: Der braucht für Anfänger ein bisschen Übung, aber Sie werden den Dreh schnell heraus haben. Für Anfänger eignen sich Gel-Eyeliner mit einem Eye-Liner-Pinsel. Bei der Farbe sollten Sie lieber auf dunkles Braun statt pechschwarz setzen. Das wirkt natürlicher.

Lesen Sie auch:

5 Beauty-Tricks mit Backpulver
Nützlicher Helfer

5 Beauty-Tricks mit Backpulver

Ein nützlicher Beauty-Helfer, den jeder im Vorratsschrank hat: Backpulver. Was Sie damit alles tun können:

Fehler 2: Einen zu auffälligen Lidschatten benutzen

Mit knalligen Farben kann wunderschönes Augen-Make-up gezaubert werden, auf reifer Haut setzen Sie allerdings Akzente an Stellen, an denen viele Fältchen sitzen. Damit Ihre Augen natürlich betont werden, nutzen Sie am besten schlichtere Farben. Erdtöne, leicht violette Farben und Creme-Tönen eignen sich gut, um ein schönes Augen-Make-up für den Tag zu zaubern. Das Creme sollte dabei im inneren Augenwinkel platziert werden, damit Ihr Auge optisch geöffnet wird. 

Video: Tipps für Brillenträgerinnen (Artikel geht unter dem Video weiter)

 

Fehler 3: Die Augenbrauen ignorieren

Augenbrauen verleihen einem Make-up den letzten Schliff. Da es im Alter schon einmal vorkommt, dass Augenbrauen nicht mehr so dicht sind, können Sie ein bisschen schummeln. Diverse Make-up-Firmen bieten Produkte für die Augenbrauen an. Statt zum Puder sollten Sie lieber zu Augenbrauengel oder Stiften greifen. Puder setzt sich gerne in feinen Fältchen ab. Am besten nehmen Sie Ihre Augenbrauenfarbe oder eine leicht hellere, das wirkt am natürlichsten. Mit dem Gel bringen Sie die Brauen in Form, mit dem Stift können Sie einzelne Härchen zuvor nachzeichnen. Dabei aber behutsam sein und es nicht übertreiben, stattdessen einfach nur kahle Stellen ausfüllen. 

Mehr zum Thema:

Mit einem Augenbrauenstift verleihen Sie Ihrem Gesicht einen ganz neuen Ausdruck.
So haben Sie den Bogen raus

Augenbrauenstift richtig anwenden

Augenbrauen nachziehen leicht gemacht - Tipps für den Augenbrauenstift.

Fehler 4: Zu viel Concealer unter dem Auge

Gegen Concealer ist per se nichts einzuwenden, allerdings sollten Sie es nicht übertreiben. Zwar kann Concealer ungeliebte Augenringe verschwinden lassen, doch er betont auch die kleinen Fältchen und Linien, die mit zunehmendem Alter immer mehr werden. Damit Sie nicht älter aussehen, sollten Sie diese gerade nicht betonen. Außerdem sieht sich absetzender Concealer in Fältchen alles andere als natürlich aus.

Fehler 5: Sie pflegen Ihre Haut nicht richtig

Ein gelungenes Make-up braucht auch eine gute Basis. Damit die Partie um ihre Augen nicht austrocknet, gibt es feuchtigkeitsspendende Augenpflege. Gegen Müdigkeit helfen beispielsweise Augenseren mit Hyaluron. Bevor Sie Ihr Make-up auftragen, empfiehlt es sich außerdem, die Haut mit einem Primer vorzubereiten. Damit hält das Make-up besonders lange und verschmiert nicht.   

Lesen Sie auch:

Die besten Trick für die Augenpflege.
Augenpflege

Die besten Tricks für Ihre Augen

Die richtige Augenpflege kann entscheidend dafür sein, ob wir wirklich frisch und erholt aussehen. Diese Tipps für die richtige Augenpflege wirken...

Kategorien:
Plan International

Plan International

Mädchen brauchen unsere Hilfe - Mit einer Patenschaft können Sie helfen!

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
curablu
Liebenswert Shop
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2017 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.