Selbstliebe 3 Tipps, wie Sie in Ihrer Beziehung unabhängig bleiben

Mit diesen drei Tipps bleiben Sie in Ihrer Ehe unabhängig.
Um sich Ihre Unabhängigkeit in einer langen Beziehung zu bewahren, sollten Sie sich gezielt Zeit für sich selbst nehmen.
Inhalt
  1. Gehen Sie Ihren eigenen Interessen nach
  2. Planen Sie auch ohne Ihren Mann
  3. Denken Sie an Ihre Wünsche

Beziehungen sind etwas Wunderschönes, doch wie bleiben wir auch in längeren Partnerschaften unabhängig und uns selbst treu? 

Seine große Liebezu finden, gehört zu den schönsten Momenten im Leben. Wenn wir das fehlende Puzzleteil oder den bekannten Deckel zum Topf gefunden hat, möchten wir ihn am liebsten nicht mehr loslassen. Doch wie ist es um unsere Unabhängigkeit bestellt? Die Freiheit, selbst zu entscheiden und uns nicht von unserem Partner abhängig zu machen, macht viele glückliche Frauen aus. Wie schaffen wir es, über längere Zeit in einer Beziehung unabhängig zu bleiben? 

 

Gehen Sie Ihren eigenen Interessen nach

Gemeinsame Interessen mit dem Lebenspartner sind eine tolle Grundlage für Unternehmungen. Allerdings kann es hilfreich sein, wenn Sie Ihre Freizeit nicht ausschließlich mit Ihrem Partner verbringen und sich stattdessen Freiräume suchen, in dem Sie Ihren eigenen Hobbys nachgehen. Ob es Zeit mit einer Freundin beim Kaffeetrinken ist, ein Sportkurs oder sogar Urlaube mit Freunden und ohne den Partner. Haben Sie kein schlechtes Gewissen, wenn Sie Zeit ohne Ihren Schatz verbringen. Die „Distanz“ ist kein Ausdruck von vergangener Liebe. Stattdessen kann Sie sogar dafür sorgen, dass Sie Ihrem Partner näher kommen. Welcher Mann liebt keine Frau, die sich leidenschaftlich für Ihre Interessen einsetzt? Und für genügend Gesprächsmaterial ist bei Ihren vielen Aktivitäten ebenfalls gesorgt.

 

Planen Sie auch ohne Ihren Mann

Ja, sie sind eventuell verheiratet, eine Familie, ein unschlagbares Team. Doch nicht immer lassen sich alle Termine beider Parteien unter einen Hut bringen. Ängstlich sein, wenn Ihr Mann einmal nicht mit zu einem Termin kommen kann? Nein! Schließlich sind sie immer noch zwei unterschiedliche Menschen. Natürlich soll es nicht so weit gehen, dass Sie Ihren Partner aus ihrem Leben ausschließen. Seien Sie in Ihrem Selbstbewusstsein so stark, um Termine auch mal alleine wahrnehmen zu können, ohne sich unvollständig zu fühlen. Die Tatsache, dass sich Ihr Partner immer auf Sie verlassen kann, ist davon natürlich nicht berührt. 

 

Denken Sie an Ihre Wünsche

Jeder hat in einer Beziehung Aufgaben, mit denen er dem anderen den Rücken freihält. Bleiben Sie trotzdem neugierig! Fragen Sie nach, auch wenn bei bestimmten Belangen Ihr Partner das Ruder übernommen hat - informiert sollten immer sie beide sein. Zur Unabhängigkeit gehört nämlich auch, dass sie als Paar Entscheidungen gemeinsam treffen und jedes Mitglied in der Beziehung Mitspracherecht hat. Dabei ist es wichtig, dass man sich zwar gegenüber Kompromissen nicht verschließt, aber trotzdem seine Wünsche nicht außer Acht lässt. Stecken Sie nicht regelmäßig zurück, sondern äußern Sie Ihre Vorstellungen Ihrem Partner gegenüber. Seine Träume äußern zu können, ist ein wesentlicher Punkt, um zufrieden und glücklich in der Partnerschaft zu sein. 

Video: 10 Schlüssel für eine gute Beziehung

 
Kategorien:
Plan International

Plan International

Jedes Kind hat das Recht auf eine Kindheit - Mit einer Patenschaft können Sie helfen!

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
curablu
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2017 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.