Aluminium-Deos & Co. 10 wichtige Fragen an den Busen

10 wichtige Fragen an den Busen
Um Ihren Busen sollten Sie sich kümmern.
Inhalt
  1. Wie gefährlich sind Aluminium-Deos für meine Brust?
  2. Kann Joggen der Brust schaden?
  3. Was ist los, wenn meine Brust sich heiß anfühlt?
  4. Kann ein BH mich krank machen?
  5. Brauchen auch kleine Brüste Halt?
  6. Knubbel in der Brust gefunden – ist das gefährlich?
  7. Wie lange hält ein Implantat?
  8. Was hilft mir, wenn ich sehr schwere Brüste habe?
  9. Warum schmerzt meine Brust in den Wechseljahren?
  10. Kann die richtige Ernährungsweise die Brust schützen?

Ein harmloser Knubbel oder Grund zur Sorge? Und kann der BH meinem Busen schaden? Hier sind die wichtigsten Antworten für alle Frauen.

Es gibt Körperteile, über die wir uns mehr Gedanken machen als über andere. Unsere Brüste gehören definitiv dazu. Zu groß, zu klein, nicht straff genug – laut einer Umfrage des Dessous-Herstellers Triumph im Sommer 2016 sind mehr als ein Drittel der in Deutschland lebenden Frauen unzufrieden mit ihrer Oberweite.

Doch auch über körperliche Aspekte sorgen wir uns oft. Vor allem für Frauen ab 50 wird spätestens alle zwei Jahre bei der Mammografie Brustkrebs zum Thema. Und den perfekten BH, der das Gewebe optimal stützt und keine Nackenschmerzen verursacht, suchen viele Frauen auch noch. Zeit, die Brust einmal genau unter die Lupe zu nehmen.

 

Wie gefährlich sind Aluminium-Deos für meine Brust?

Viele Antitranspirante enthalten Aluminiumsalze, um die Schweißbildung zu hemmen. Als Aluminium in Tumorzellen von Brustgewebe gefunden wurde, geriet der Stoff in Verdacht, Brustkrebs auszulösen. Ein Zusammenhang wurde aber nicht nachgewiesen. Experten raten jedoch, solch ein Deo nicht nach der Rasur zu benutzen.

 

Kann Joggen der Brust schaden?

Pro Kilometer hüpft die weibliche Brust rund 100 Meter und federt dabei bis zu neun Zentimeter in alle Richtungen – denn der Busen hat keine eigene Haltestruktur. Durch das Auf und Ab wirken deshalb enorme Kräfte auf das Bindegewebe. Das führt zwar nicht, wie oft befürchtet, zum Hängebusen. Es kann aber zu Schäden der Haut und des Drüsengewebes kommen. Deshalb sollten die Brüste durch gut sitzende Sport-BHs gestützt werden – auch um Nackenverspannungen vorzubeugen.

Wie hoch ist der Kalorienverbrauch beim Joggen tatsächlich: Lassen sich fettige und süße Sünden in nur einer Stunde wieder abtrainieren?
Kalorienverbrauch beim Joggen

Wie viel Laufen für wie viele Kalorien?

Joggen verbrennt Energie - doch wie viel Sport ist bei bestimmten Kalorienbomben nötig?

 

Was ist los, wenn meine Brust sich heiß anfühlt?

Ist die Brust plötzlich heiß und kommen Schmerzen sowie eine deutliche Schwellung hinzu, steckt häufig eine Entzündung dahinter. Auch kleine Dellen, Rötungen oder eingezogene Brustwarzen lassen sich dann oft beobachten. Gehen Sie auf jeden Fall zum Arzt, er kann ein Antibiotikum verschreiben. Ist die Entzündung nach zwei Wochen nicht abgeklungen, sollte die Brust gründlicher untersucht werden. Die Symptome treten auch bei einer entzündlichen Krebserkrankung auf. Diese Form ist aber sehr selten.

 

Kann ein BH mich krank machen?

Dass häufiges Tragen eines BHs zu Brustkrebs führt, ist ein verbreiteter Mythos – aber falsch. Dabei wird angenommen, der BH quetsche die Lymphbahnen ein, giftige Stoffwechselprodukte würden nicht mehr abtransportiert und so Krebs verursachen. Befeuert wurde der Mythos durch eine Studie, bei der es tatsächlich einen statistischen Zusammenhang zwischen BHs und Brustkrebs gab. Die Interpretation der Ergebnisse bewies jedoch: Frauen mit großen Brüsten – also jene, die am häufigsten BHs tragen – haben höhere hormonelle Risikofaktoren und so statistisch ein erhöhtes Brustkrebs-Risiko. Gesichert ist aber: Ein falscher BH führt zu Nacken- und Schulterverspannungen, die Kopfschmerzen auslösen.

Video: Diese Brustkrebs-Symptome sollten Sie kennen (Artikel wird unter dem Video fortgesetzt)

 
 

Brauchen auch kleine Brüste Halt?

Ein kleiner, fester Busen hat wenig Fettgewebe und muss im Alltag nicht unbedingt gestützt werden. Anders aber beim Sport (siehe Nr. 2). Beim Hüpfen und Rennen ist auch eine kleine Oberweite großen Kräften ausgesetzt. Ein stützender Sport-BH ist also ein Muss. Allerdings: Mediziner raten allen Frauen, zu Hause öfters mal ohne BH herumzulaufen. Das entlastet das Brustgewebe.

So finden Sie Ihre richtige BH-Größe.
So klappt's

Richtige BH-Größe finden

Wir zeigen, worauf es beim Ermitteln der Größe ankommt.

 

Knubbel in der Brust gefunden – ist das gefährlich?

Ein Knoten in der Brust bedeutet nicht zwangsläufig Brustkrebs. In vier von fünf Fällen handelt es sich um gutartige Zysten oder Geschwülste im Fettgewebe (Lipome). Einige Anzeichen machen die Knubbel jedoch verdächtig. Besprechen Sie die Veränderungen in jedem Fall vorsorglich mit dem Frauenarzt.

Verdächtig ist:

  • Der Knoten hat sich erst nach den Wechseljahren neu gebildet.
  • Der Knoten ist sehr hart, lässt sich nicht verschieben und fühlt sich nicht rund an.
  • Ein leichter Größenunterschied der Brüste kann ein Hinweis sein. Es kann sich dabei aber auch nur um eine Wassereinlagerung handeln.

 

Unverdächtig ist:

  • Der Knoten bildet sich in jungen Jahren, vor dem Einsetzen der Wechseljahre.
  • Nach der Menstruation wird der Knoten wieder kleiner.
  • Er ist sehr beweglich und fühlt sich glatt und begrenzt an. Häufig ist auch die Haut an entsprechender Stelle leicht gewölbt.
 

Wie lange hält ein Implantat?

Moderne Brustimplantate halten 15 bis 20 Jahre. Solange die Kissen einwandfrei in Ordnung sind, besteht aber auch danach aus medizinischer Sicht kein Grund, diese auszutauschen. Viele Hersteller geben bereits eine lebenslange Garantie.

 

Was hilft mir, wenn ich sehr schwere Brüste habe?

Rücken- und Nackenschmerzen sind für Frauen mit großer Oberweite ein häufiges Problem – denn den passenden, wirklich gut stützenden BH zu finden ist dann nicht einfach. Abhilfe könnte hier ein Funktions-BH mit Kinesiotape-Technologie, der Verspannungen und Schmerzen im Rücken-, Schulterund Nackenbereich lindert geben. Durch einen leichten Druck der strategisch platzierten Bänder werden die Muskelpartien gezielt stimuliert, und die gesamte Körperhaltung wird verbessert.

 

Warum schmerzt meine Brust in den Wechseljahren?

Vor allem Frauen, die früher auch vor ihrer Regel oft unter Brustspannen litten (als Teil des PMS), haben oft auch während der Wechseljahre damit zu kämpfen – häufig so sehr, dass die Brust regelrecht schmerzt. Grund zur Besorgnis ist das in der Regel aber nicht. Denn die Ursache sind hormonelle Vorgänge im Körper, die dazu führen, dass die Zellen im Busen vermehrt Wasser einlagern. Das führt zu Spannungsgefühlen bis hin zu Schmerzen. Kühlende Quarkwickel und Massagen mit Lavendelöl können Schwellungen und Schmerzen lindern.

Brustschmerzen in den Wechseljahren: Daher kommen sie
Wechseljahre

Das hilft bei Brustschmerzen

Woher das Ziehen und Stechen kommt und welche pflanzlichen Mittel helfen können.

 

Kann die richtige Ernährungsweise die Brust schützen?

Fest steht: Eine Ernährung mit vielen tierischen Fetten (Butter, Fleisch, Wurst) erhöht die Wahrscheinlichkeit, an Brustkrebs zu erkranken, um das Zweifache. Sogenannte sekundäre Pflanzenstoffe dagegen können das Krebsrisiko senken. Sie sind besonders reich in Obst und Gemüse sowie Vollkornprodukten, Hülsenfrüchten und Joghurt enthalten.

Quelle: Bella

Kategorien:
Plan International

Plan International

Jedes Kind hat das Recht auf eine Kindheit - Mit einer Patenschaft können Sie helfen!

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter!
curablu
sport und bewegung sidebar
Fit bis ins hohe Alter
logo cafe meins
Kennen Sie schon das Café Meins?
entspannung sidebar
Gelassen bleiben
Beliebte Themen
neue technik sidebar
Seien Sie auf dem Laufenden
Copyright 2017 liebenswert-magazin.de. All rights reserved.